Startseite
 
Oettersdorf

Herzlich willkommen in der Gemeinde Oettersdorf in Thüringen

Die Gemeinde Oettersdorf ist ein modernes Dorf im Freistaat Thüringen.
Sie ist mit 870 Einwohnern das größte Dorf und Verwaltungssitz der VG Seenplatte im Saale- Orla- Kreis.
Die Nähe zur Bundesautobahn 9, der Bundesstrasse 2 und der Kreisstadt Schleiz haben die gute Entwicklung seit den 90er Jahren begünstigt.

Oettersdorf besitzt ein florierendes Gewerbegebiet mittelständiger Unternehmen und weitere im Ort ansässige Unternehmen wie die weltweit tätige Firma HBS.
Große Bedeutung hat von je her die Landwirtschaft 3 Widereinrichter teilweise mit Selbstvermarktung und die Oettersdorfer Landwirtschaftliche AG bewirtschaften die landwirtschaftlichen Nutzflächen um Oettersdorf.
Die Grundschule mit neuer Sportanlage, die komplett sanierte Kindertagesstätte mit wunderschönem Außenspielbereich und einem Sport-, Spiel- und Theaterraum, das Kultur- und Freizeitzentrum mit einem breiten kulturellen Angebot. eine Gaststätte,  Urlaub auf dem Bauernhof, die Gemeindebibliothek, eine Zahnarztpraxis, eine Tierarztpraxis, ein Friseursalon, ein Lebensmittelgeschäft, ein Modehaus, eine Sparkassenfiliale, ein Versandshop und weitere Gewerbe-, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe sowie ein reges Vereinsleben bildet in ihrer Gesamtheit die Grundlage für die Attraktivität der Gemeinde Oettersdorf als Lebensmittelpunkt für jung und alt.
Als Förderschwerpunkt der Dorferneuerung ist die künftige Entwicklung von Oettersdorf gesichert.

Das Wahrzeichen von Oettersdorf sind die beiden evangelischen Kirchen.
Die Laurentiuskirche wurde wegen des stetigen Wachstums der Einwohnerzahlen zu klein, so erbaute man die Martinskirche, deren Weihe 1843 stattfand. Konstruktionsbedingt konnte diese keinen Glockenturm tragen, so blieb die Laurentiuskirche mit dem wunderbaren Klang der drei Glocken erhalten.


Sie sind Besucher Nr. counter seit Oktober/2008
Haben Sie Fragen? klicken Sie hier um eine eMail an den Webmaster dieser Seite zu senden.

© Gemeinde Oettersdorf